Aktuelles

TTC Hungenroth I - TuS Sohren I 9:5

Am letzten Freitag kam es in Hungenroth zu einem Topduell der 2. Bezirksliga.
Während Hungenroth in Bestbesetzung auflief, hatten sich die Sportsfreunde aus Sohren mit Daniel Schüler und Michael Weber ersatzverstärkt.
Nach den Doppeln ( 3x Sieg für Hungenroth) schien der Zug für Sohren schon beinahe abgefahren zu sein, aber die Jungs um Ingo Schüler kämpften und verdienten sich die folgenden Punkte.
Ingo bezwang unser Ausnahmetalent Enrico und Thomas Müller unseren Ralf.
Matthes und Isabell hingegen spielten souverän auf und behielten gegen Jost und Sander jeweils mit 3:0 die Oberhand.
Wie wichtig diese Punkte waren, wurde uns im Anschluss klar, denn beide Ersatzspieler der Gäste punkteten und brachten ihr Team auf 4:5 heran.
In der 2. Runde war dann schon etwas mehr Dampf drin. Während Matthes seine makellose Bilanz auch gegen Ingo aufrecht erhielt, musste Enrico nach 5 Sätzen Kamerad Jost gratulieren.
Was folgte waren wirklich knappe Kisten. Isabell besiegte Thomas in Vieren. Ralf mit allem Können auch, brauchte allerdings 5 Sätze gegen Alexander Sander.
Zuletzt konnte Alex dann mit einem umkämpften 3:2 Sieg gegen Daniel Schüler alles klar machen.
Natürlich ist der Abend nach einem Heimsieg ziemlich entspannt und alles ist Cool. Trotzdem empfand ich die Atmosphäre in und um die Spiele als sehr fair und freundlich. Vielen Dank dafür an unsere Gäste und Zuschauer.
Nach ein paar Kaltgetränken und Würstchen im Brötchen, ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Am nächsten Wochenende erwartet uns ein Doppelspieltag. Freitag kommen die Kirchberger und Samstag fahren wir nach Oppenhausen.
Wir werden berichten!!!

Facebook photo

Toller Erfolg für Matthias und Enrico Liesenfeld vom TTC Hungenroth.

Bei den Regionsmeisterschaften der Herren A wurden unser Brett 1 und 2 Vize-Regionsmeister im Doppel. Das neu formatierte Doppel konnte sich im Halbfinale gegen die beiden Rheinlandliga-Spieler Igor Flegel und Sascha Mayer vom VfR Simmern überzeugend mit 3:0 durchsetzen. Im Endspiel verlor unser Doppel letztendlich knapp gegen die beiden Rheinlandliga-Spieler Nico Ballbach und Torsten Musshoff vom TuS Dichtelbach.

Facebook photo

Bei den Regionseinzelmeisterschaften in Rheinböllen belegte Bernd Hartel den 2. Platz bei den Herren C.

Facebook photo

Emma Reiner belegte bei den Regionseinzelmeisterschaften nach großem Kampf den 3. Platz. Glückwunsch 👍

Facebook photo

Spiel um Platz 1

Viele Jahre mussten wir warten, um die TTC Hungenroth Herren I in einem vergleichbaren Spitzenspiel zu sehen.
Gestern Abend war es aber dann soweit.
In der Puricellischule Rheinböllen trafen die bis dahin ungeschlagen Teams der 2. Bezirksliga aufeinander.

Eine Sache aber vorweg. In meiner Zeit als Tischtennisspieler habe ich selten, ein so faires und freundschaftliches Aufeinandertreffen zweier Mannschaften gesehen.
Alleine dafür hat es sich gelohnt nach Rheinböllen zu fahren.

Aber nun zum Spiel.
Beide Mannschaften in Bestbesetzung. In den Doppeln konnten Matthes und Ralf ihr Spiel ziemlich sicher nach Hause fahren.
Unsere Youngsters Kai und Enrico schlugen sich mehr als achtbar gegen Matthias Emmel und Matthias Johann, verloren aber knapp im fünften.
Zuletzt dann Isabell und Alex gegen Eduard Billmann und Benjamin Johann. Da war Tempo drin. Auf dem Papier Stand 0:3, aber es war nicht wirklich so deutlich.
Egal, weiter geht's!
Enrico durfte die Einzelrunde eröffnen, spielte und gewann prompt 3:1 gegen Klaus Lenz. Respekt!
Matthes mit bislang makelloser
Saisonleistung, besiegte Namensvetter Emmel mit 3:0 ganz klar und drehte damit den Spielstand zu unseren Gunsten.
3:2.
In der Mitte bahnte sich Arbeit an.
Ralf gegen Eduard und Bella gegen Matthias. Beide Spiele benötigten 5 Sätze. Ralf mit dem verdienten Punktgewinn ( 13:11 ) und Isa mit etwas Trefferpech zum Punktverlust ( 10:12 ).
Hinten brauchte Alex dann die Tipps von unserem Coachgespann Hansi und Enrico um einen ungefährdeten Sieg gegen Dietmar Becker einzufahren. Danke 😉
Kai dann allerdings im Grunde chancenlos gegen Doppelnoppe Benjamin.
Die Zweite Runde zeigte erneut die Klasse unserer Bretter 1 + 2.
Beide Liesenfelds gewannen jeweils in 3 Sätzen gegen Emmel und Lenz. Die Zuschauer sahen Tischtennis auf absoluten Top Niveau!
Danach kämpften Isabell und Ralf bis zum umfallen. Aber das mittlere Paarkreuz der TuS ist Bärenstark und nahm beide Punkte mit.
Alex im Versuch gegen die Doppelnoppe Johann. Es wurde von Satz zu Satz besser, aber es reichte leider nicht.
Im Anschluss durfte Kai um den 8. Punkt spielen. Wir sahen einen sehr starken Dietmar Becker, aber einen noch stärkeren Kai Lonien. Nach 5 Sätzen hatten wir dann das Unentschieden in der Tasche.
Im Schlussdoppel sollte sich zeigen wer Konditionsschwächen hat. Was wir sahen war ein spannendes Finale, indem der TTC mit 2:0 in Führung lag, die Gastgeber um Matthias Emmel aber nicht Aufgaben und am Ende auch verdient im 5., das Spiel für sich entscheiden konnten.

Nach ca. 4 Stunden Spielzeit hatten wir damit ein gerechtes Unentschieden.
Beim anschließenden "Mutlu Dönerteller" wurde mit den Gastgebern weiter kräftig gequatscht und getrunken, so dass es für uns alle wirklich ein runder Abend in Rheinböllen war.

Facebook photo

Meister der 3. Kreisklasse Staffel 1

Meister 3.KK St.1
Marco Braun musste leider krankheitsbedingt am letzten Spieltag in Rheinböllen passen.

 

Am 19. Januar 2017 verstarb plötzlich und unerwartet unser Vereinsmitglied Norbert Müller im Alter von 55 Jahren. Norbert war mit Unterbrechungen über Jahrzehnte aktiver Spieler des TTC. Auch nach seinem beruflichen Wechsel blieb er Hungenroth verbunden und spielte eine Zeit in der 1. Mannschaft weiter und nahm später gern gelegentlich am Training in Hungenroth teil. Wir schätzen Norbert sehr für seinen offenen und herzlichen Charakter. Buddy, wir werden dich vermissen.Norbert

 

Am 30.12.2016 fanden in Hungenroth die Vereinsmeisterschaften des TTC statt. Zum ersten Mal seit Jahren wurde eine Rangliste mit Vorgabe gespielt. Den 3. Platz erkämpfte sich Alexander Wehr. Platz 2 ging an unseren Neuzugang Ralf Lonien. Den 1. Platz erspielte sich unser Nachwuchstalent Enrico Liesenfeld.Enrico

 

Eine hervorragende Hinrunde für den TTC Hungenroth III ist abgeschlossen. Mit zehn gewonnenen Spielen und somit ohne Punktverlust wurden die Spieler Martin Morschhäuser, Markus Weidenbach, Marcus Castor, Marco Braun (nicht auf dem Foto), Jürgen Fondel, Klaudia Gregorius-Neier und Ulrike Inkelhofen Herbstmeister der 3. Kreisklasse, Staffel 1. Herzlichen Glückwunsch.img-20161203-wa0006

 

Derby TTC Hungenroth IV gegen TTC Hungenroth III endet 5:92016-11-07-photo-00002349

 

Die 1. Mannschaft des TTC Hungenroth geht verstärkt in die neue Saison der 2. Bezirksliga.
Die Neuzugänge Ralf Lonien von der TV Moselweiß, Alexander Wehr von der TV Bergkrug sowie unser Nachwuchsspieler Enrico Liesenfeld verstärken das Team um Matthias Liesenfeld, Jörg Walber und Kai Lonien.

14237761_1820176668201637_1101584005877219298_n

 

Die Schülerinnen des TTC Hungenroth wurden 2. bei den Pokalmeisterschaften der Region Rhein-Hunsrück in Simmern. Von links: Jana Siemon, Emma Reiner und Patricia Liesenfeld.13012598_1764430033776301_2050068783442874357_n

 

Die 2. Mannschaft des TTC Hungenroth spielte eine bärenstarke Rückrunde mit 12:6 Punkte und wurde als Aufsteiger 5er in der 1. Kreisklasse. Enrico Liesenfeld wurde in der Staffel-Rangliste 7. mit einer Bilanz von 24 gewonnenen und 8 verlorenen Spielen und Patrick Wiegand 11. mit einer Bilanz von 16:12. Von links: Marcus Castor, Patrick Wiegand, Jürgen Fondel, Dietmar Hebel, Enrico Liesenfeld, Hans-Jürgen Liesenfeld und Mike Walber.

13006724_1762464333972871_4860745074132254582_n

 

Glückwunsch zum Aufstieg in die 2. Bezirksliga. Die 1. Mannschaft des TTC Hungenroth wird mit 31:5 Punkten zweiter in der Kreisliga und steigt in die 2. Bezirksliga auf. Von links: Björn Budinger, Timo Bruhn, Jörg Walber, Kai Lonien, Matthias Liesenfeld und Bernd Hartel spielten eine bemerkenswerte Saison. Herausragend war die Leistung unseres Brett 1. Matthias Liesenfeld gewann alle 36 Spiele und wurde 1. in der Staffel-Rangliste.12963426_1761287927423845_3245911853278418237_n

 

Am 12. und 13. Dezember 2015 finden die Verbandseinzelmeisterschaften der Jugend/Schüler in der Großsporthalle Emmelshausen statt. Ausrichter ist der TTC Hungenroth. Mit von der Partie ist unser B-Schüler Enrico Liesenfeld. Er hat sich sowohl für B-Schüler als auch für die A-Schüler qualifiziert. Die Schüler/innen A und C spielen am Samstag ab 09:30 Uhr und die Schüler/innen B sowie Mädchen/Jungen spielen am Sonntag ab 09:30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

12347684_1716208381931800_3700905898010208071_n

 

Der Pott geht nach Hungenroth. Unser B-Schüler Enrico Liesenfeld gewinnt ohne Satzverlust die Regionseinzelmeisterschaften der A-Schüler. Regions-Jugendwart Bernd Boos überreichte den Pokal in der renovierten Großsporthalle in Rheinböllen.

12246741_1709006895985282_4959943911943265845_n