Aktuelles

TTC Hungenroth I gewinnt gegen Leideneck

Zu einem ungefährdeten 9:1 Sieg kam es am vergangenen Freitag Abend in Hungenroth.
Die tapfer kämpfenden Spieler aus Leideneck hatten im Grunde keine
Chance und somit war das Spiel auch recht schnell entschieden.

Erwähnen möchte ich noch, dass wir uns für diese Saison nicht nur spielerisch verstärkt haben.
Isabell und Lillyfee bringen endlich etwas Farbe ins Spiel unseres Teams! Das macht Spaß.
Danke dafür 😊

Wir stehen nun mit 6:0 Punkten auf Platz 2 der Tabelle, sollten uns darauf aber nicht ausruhen. Die nächste Aufgabe führt uns nach Dichtelbach. Dort erwartet uns ein unangenehmer Gegner der sich zur vergangen Saison auf 2 Positionen verstärkt hat.
Wir werden berichten!

Facebook photo

Volles Haus in Hunschat!

Gestern platzte unsere Mehrzweckhalle in Hungenroth mal wieder aus allen Nähten.
Zum einen spielte unsere "Zwote" gegen die SG Pfalzfeld/ Wiebelsheim und unsere "Dritte"
begrüßte die Spieler der TuS aus Dichtelbach.
Zahlreiche Zuschauer sahen einen ungefährdeten 9:2 Sieg der Mannen um Paddy und ebenfalls einen nicht zu erwartendes, aber verdientes 8:8 gegen die Dichtelbächer.
Morschi dazu: "Wir haben heute den Punkt geholt, den wir letzte Woche in Holzfeld haben liegen lassen!"
Stark!

Facebook photo

TTC Hungenroth I mit aller Kraft in Boppard

Freitag, 08. September.
Mit 6 Mann, einer Frau und einem Betreuer ging es am Abend runter an den Rhein.
Ralph blieb die Rolle des Zuschauers und Hansi wie gewohnt der Ruhepol und Coach.
Jörg verstärkte uns mal wieder und bildete somit auch zusammen mit Matthes das Doppel 1, Enrico und Kai unser Doppel 2 und im Debütdoppel Isabell zusammen mit Alex das dritte Paar.
So der Plan.
Die Bopparder ohne Dr. Basten, ohne Konrad, aber dafür mit dem reaktivierten Oli Querbach und Huhn Junior.
Im folgenden sahen wir alle unsere Doppel baden gehen. Wenn auch knapp, aber was zählt das schon? Boppard führte plötzlich, aber verdient mit 3:0 und erhöhte sogar durch den Einzelerfolg von Oli auf ganze vier Punkte.
Oh je!
Jetzt musste gekämpft werden. Matthes und Isabell blieben dabei fehlerlos, aber auch die anderen konnten jeweils einen Punkt besteuern und somit holten wir langsam wieder auf. Wir sahen enge 5-Satz-Spiele und tolle Ballwechsel, aber auch von Zerrungen Geplagte mit vollem Einsatz. Zum Einzelfinale schenkte uns Jörg dann den 8. Punkt und beruhigte damit das ganze Team. Stark gespielt!
Im Abschlussdoppel wollten wir die für uns ungewohnte Doppelschwäche ablegen. Matthes und Jörg gegen Oli und Jörg.
Nach 5 Sätzen und rund 3,5 Stunden Spielzeit standen wir endlich als Sieger fest. 9:7 in Boppard. Puh. Das war ein hartes Stück Arbeit und so nicht geplant.
Fazit: Vielleicht sollte man manchmal gar nicht soviel planen ? 😉Und! Isa's erster Pflichtspieleinsatz für den TTC ist gelungen. Herzlich Willkommen!

Für Boppard blieben aufmunternde Worte und uns die kalte Dusche. Plan A war die Pizzeria. Verdient hatten wir uns aber nur noch den McDonald's in Pfalzfeld. Unsere jüngsten zählten dabei die Kcal um uns älteren ein schlechtes Gewissen zu machen. Wir "alten" genossen allerdings 22 Chicken Nuggets und Big Tasty irgendwas mit Pommes bis uns schlecht war. 😉

Nächste Woche Freitag kommt Leideneck. Vielleicht schaffen wir es das erste mal in Stammformation. Bis dahin TTC, Ole!!

Facebook photo

Saisonauftakt geglückt!

Der 1. Mannschaft gelang am vergangen Samstag einen Auswärtssieg beim TTC Kludenbach.

Gleich zu Beginn der neuen Spielzeit mussten wir schon wieder umstellen. Isabell verpasste den Saisonstart und Routinier Jörg rückte auf. Vielen Dank Jörg für Deinen Einsatz!
Kludenbach witterte eine Chance und kämpfte in allen Paarkreuzen. Vor allem Leon Lamby schenkte keinen einzigen Punkt weg. Bemerkenswert!
Neben der Neuverpflichtung von Isabell gab es für unsere 1. Mannschaft eine weitere Umstellung. Ralph und Enrico tauschen die Paarkreuze und das sollte sich bereits im ersten Saisonspiel auswirken.
Enrico gewann mit starker Leistung beide Einzel und verschaffte uns zusammen mit Matthes ein fehlerloses vorderes Paarkreuz. Bäm!
Ralph und Alex in der Mitte jeweils mit einem Punkt. Kai hinten, souverän zum Sieg.
Zusammen mit den Doppelsiegen von Matthes und Ralph plus Jörg und Alex, stand es am Ende dann 9:4 für Hungenroth.

Nach der Dusche ging es dann noch zum DönerMann nach Kastellaun. Dort gab es noch den für diesen Abend verdienten sehr leckeren Dönerteller.

Facebook photo

TTC Hungenroth schafft Transferhammer!

Ab sofort verstärkt uns die Damen Regionalspielerin Isabell Bruhn ( TTC Mühlheim-Urmitz/Bhf ) in der 1. Mannschaft im 2. Bezirk.
Dadurch werden wir wieder deutlich verstärkt und dürfen somit unser Saisonziel korrigieren.
Mit Matthias und Enrico im vorderen Paarkreuz, Isabell und Ralph in der Mitte, sowie Alex und Kai auf den hinteren Brettern, peilen wir einen Platz unter den ersten drei an!

Unser Routinier Jörg, fällt somit raus und verstärkt in der kommenden Saison unsere 2. Mannschaft. Mit seiner Erfahrung und Spielstärke wird er eine große Hilfe im Aufstiegskampf der "Zwoten" sein.

Facebook photo

Meister der 3. Kreisklasse Staffel 1

Meister 3.KK St.1
Marco Braun musste leider krankheitsbedingt am letzten Spieltag in Rheinböllen passen.

 

Am 19. Januar 2017 verstarb plötzlich und unerwartet unser Vereinsmitglied Norbert Müller im Alter von 55 Jahren. Norbert war mit Unterbrechungen über Jahrzehnte aktiver Spieler des TTC. Auch nach seinem beruflichen Wechsel blieb er Hungenroth verbunden und spielte eine Zeit in der 1. Mannschaft weiter und nahm später gern gelegentlich am Training in Hungenroth teil. Wir schätzen Norbert sehr für seinen offenen und herzlichen Charakter. Buddy, wir werden dich vermissen.Norbert

 

Am 30.12.2016 fanden in Hungenroth die Vereinsmeisterschaften des TTC statt. Zum ersten Mal seit Jahren wurde eine Rangliste mit Vorgabe gespielt. Den 3. Platz erkämpfte sich Alexander Wehr. Platz 2 ging an unseren Neuzugang Ralf Lonien. Den 1. Platz erspielte sich unser Nachwuchstalent Enrico Liesenfeld.Enrico

 

Eine hervorragende Hinrunde für den TTC Hungenroth III ist abgeschlossen. Mit zehn gewonnenen Spielen und somit ohne Punktverlust wurden die Spieler Martin Morschhäuser, Markus Weidenbach, Marcus Castor, Marco Braun (nicht auf dem Foto), Jürgen Fondel, Klaudia Gregorius-Neier und Ulrike Inkelhofen Herbstmeister der 3. Kreisklasse, Staffel 1. Herzlichen Glückwunsch.img-20161203-wa0006

 

Derby TTC Hungenroth IV gegen TTC Hungenroth III endet 5:92016-11-07-photo-00002349

 

Die 1. Mannschaft des TTC Hungenroth geht verstärkt in die neue Saison der 2. Bezirksliga.
Die Neuzugänge Ralf Lonien von der TV Moselweiß, Alexander Wehr von der TV Bergkrug sowie unser Nachwuchsspieler Enrico Liesenfeld verstärken das Team um Matthias Liesenfeld, Jörg Walber und Kai Lonien.

14237761_1820176668201637_1101584005877219298_n

 

Die Schülerinnen des TTC Hungenroth wurden 2. bei den Pokalmeisterschaften der Region Rhein-Hunsrück in Simmern. Von links: Jana Siemon, Emma Reiner und Patricia Liesenfeld.13012598_1764430033776301_2050068783442874357_n

 

Die 2. Mannschaft des TTC Hungenroth spielte eine bärenstarke Rückrunde mit 12:6 Punkte und wurde als Aufsteiger 5er in der 1. Kreisklasse. Enrico Liesenfeld wurde in der Staffel-Rangliste 7. mit einer Bilanz von 24 gewonnenen und 8 verlorenen Spielen und Patrick Wiegand 11. mit einer Bilanz von 16:12. Von links: Marcus Castor, Patrick Wiegand, Jürgen Fondel, Dietmar Hebel, Enrico Liesenfeld, Hans-Jürgen Liesenfeld und Mike Walber.

13006724_1762464333972871_4860745074132254582_n

 

Glückwunsch zum Aufstieg in die 2. Bezirksliga. Die 1. Mannschaft des TTC Hungenroth wird mit 31:5 Punkten zweiter in der Kreisliga und steigt in die 2. Bezirksliga auf. Von links: Björn Budinger, Timo Bruhn, Jörg Walber, Kai Lonien, Matthias Liesenfeld und Bernd Hartel spielten eine bemerkenswerte Saison. Herausragend war die Leistung unseres Brett 1. Matthias Liesenfeld gewann alle 36 Spiele und wurde 1. in der Staffel-Rangliste.12963426_1761287927423845_3245911853278418237_n

 

Am 12. und 13. Dezember 2015 finden die Verbandseinzelmeisterschaften der Jugend/Schüler in der Großsporthalle Emmelshausen statt. Ausrichter ist der TTC Hungenroth. Mit von der Partie ist unser B-Schüler Enrico Liesenfeld. Er hat sich sowohl für B-Schüler als auch für die A-Schüler qualifiziert. Die Schüler/innen A und C spielen am Samstag ab 09:30 Uhr und die Schüler/innen B sowie Mädchen/Jungen spielen am Sonntag ab 09:30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

12347684_1716208381931800_3700905898010208071_n

 

Der Pott geht nach Hungenroth. Unser B-Schüler Enrico Liesenfeld gewinnt ohne Satzverlust die Regionseinzelmeisterschaften der A-Schüler. Regions-Jugendwart Bernd Boos überreichte den Pokal in der renovierten Großsporthalle in Rheinböllen.

12246741_1709006895985282_4959943911943265845_n